Home

Kompositionen: Messen

Erste Messe

Messe in F

Gesänge zur Messfeier

Messe für Chor, Trompete und Rhythmusgruppe

Gemeindemesse

Messe "Hört das Wort des Lebens"

Messe "3 Stimmen, 2 Sprachen, 1 Piano"

Missa brevis Gaudete

Erste Messe

für Chor, Sopransolo und Piano

Herr, erbarme dich unser
Gloria - Lied
Heilig
Lamm Gottes

Ein gern aufgeführtes Werk, auch für Laienchöre ausführbar. Eingängige, schwungvolle Melodien, jazzige Akkorde. Kurzes Sopransolo im "Sanctus"

Notenbeispiel aus "Herr, erbarme dich unser" (Beginn):

Messe in F

für Chor und Piano, Tenorsolo im "Heilig"

Herr, erbarme dich unser
Gloria - Lied
Heilig
Lamm Gottes

Die Messe in F ist sehr rhythmusbetont und mit Jazz-Harmonik angereichert. Sie ist daher routinierten Chören zu empfehlen.
Die Bezeichnung "F" bedeutet nicht nur F-Dur wie in klassischen Messen, sondern es wird auch die sogenannte "Blues-Tonleiter" verwendet.

Notenbeispiel aus "Heilig" (Ausschnitt):

Gesänge zur Messfeier

für Chor und Piano

Herr, erbarme dich unser
Ehre sei Gott in der Höhe
Was uns die Erde Gutes spendet (Lied zur Gabenbereitung)
Heilig
Musik zum Friedensgruss
Lamm Gottes
Der Herr ist mein Hirte - Psalm 23 (Kommuniongesang)
Musik zur Kommunion
Danket dem Herrn - Psalm 136 (Danklied nach der Kommunion)

Der Titel "Gesänge zur Messfeier" wurde vom Kirchenmusikreferat Linz vorgeschlagen, weil das Werk nicht nur die üblichen Teile der Messe, sondern zusätzliche Gesänge enthält (Gabenbereitung, Danklied, ...).
Eher anspruchsvoll durch Verwendung von 5/4-Takt u.ä.

Notenbeispiel aus "Herr, erbarme dich unser" (Ausschnitt):

Messe für Chor, Trompete und Rhythmusgruppe

Gem. Chor, Piano, Trompete, Bass, Schlagzeug

Herr, erbarme dich unser
Ehre sei Gott in der Höhe
Heilig
Lamm Gottes
Instrumentalmusik zur Kommunion

Die Messe für Chor, Trompete und Rhythmusgruppe entstand 1994. Sie ist flott, spritzig, jazzig und erfordert einen kräftig singenden Chor. Die Rhythmusgruppe sollte sich in der Lautstärke der Anzahl der Sänger anpassen.

Worterklärung Rhythmusgruppe: Der Begriff kommt aus dem Jazz. Er bezeichnet die Instrumente, die einen Solisten begleiten, normalerweise Piano, Bass und Schlagzeug.

Notenbeispiel aus "Herr, erbarme dich unser" (Ausschnitt):

MIDI -Files zur Messe für Chor, Trompete und Rhythmusgruppe

Zu meiner Messe für Chor, Trompete und Rhythmusgruppe ist ein ausgeschriebener Schlagzeugpart geplant. Als Unterstützung kann ich vorläufig nur MIDI - Files anbieten. Die MIDI - Files sind als Nebenprodukt zum Notendruck entstanden, sollen also nicht wie etwa eine CD - Aufnahme betrachtet werden.

TR_KYRIE.MID 10 KB
TR_GLORI.MID 17 KB
TR_SANCT.MID 20 KB
TR_AGNUS.MID 10 KB
TR_KOMMU.MID 17 KB

Alle MIDI - Dateien gezippt: Messe_Trompete.zip 32 KB

Gemeindemesse

für Vorsänger, Gemeinde, Chor und Piano

Herr, erbarme dich unser
Ehre sei Gott in der Höhe
Heilig
Lamm Gottes

Leicht ausführbar, Gemeinde kann ohne vorherige Probe mitsingen!

Notenbeispiel aus "Herr, erbarme dich unser" (Ausschnitt):

Messe "Hört das Wort des Lebens"

STANDARDBESETZUNG:
für 1-3stimmigen Kinderchor, gem. Chor und Piano
Erfordert einen Kinderchor (1-3stimmig) und einen Gemischten Chor,
ist jedoch auch für einen der beiden Chöre allein ausführbar.

BEARBEITUNG:
für 1-3stimmigen Kinder- od. Jugendchor,
mit Begleitung von Querflöte und Gitarre
Piano ad. lib.

Kommet und seht (Eingangslied)
Herr, erbarme dich unser
Singet und lobet und preiset den Herrn (Glorialied)
Hört das Wort des Lebens (Antwortlied)
Unser Opfer, Brot und Wein (Gabenlied)
Heilig
Du schenkst das Brot des Lebens (Kommunionlied)
Wir gehn nun nach Hause (Schlusslied)

Die Idee war, eine Verbindung zwischen 2 Generationen zu schaffen, was sich besonders im Text des Antwortliedes ausdrückt, der der Messe den Titel gegeben hat.

Der Textdichter Hans Dieter Mairinger unterrichtete in OÖ an der Pädagogischen Akademie und ist in unserem Bundesland besonders als Schöpfer origineller, zeitgemäßer Mundartgedichte für Advent und Weihnachten bekannt. Der Text zu der vorliegenden Messe ist allerdings in Schriftsprache abgefasst.

Das Eingangslied, das Gloria und das Schlusslied existieren in 2 Textvarianten. Variante 1 entspricht eher einem Kinderchor, Variante 2 einem Jugend- od. Gem. Chor.

Notenbeispiel aus "Antwortlied" (Ausschnitt):

MESSE "3 Stimmen, 2 Sprachen, 1 Piano"

für 3-stimmig gem. Chor (SAB), deutschen und lateinischen Texten und Piano-Begleitung

Kyrie
Gloria
Credo
Sanctus
Agnus

Besonders geeignet für Chöre mit weniger Männer als Frauen.
Verwendung lateinischer Zitate aus der Liturgie, hauptsächliche Sprache ist deutsch

Notenbeispiel aus "Credo" (Ausschnitt):

Bedauerlicherweise stimmen in der Version 1 der Chorpartitur die Taktzahlen nicht mit der Partitur überein. Bitte die Taktzahlen nach folgender Anleitung korrigieren:
Taktzahlen
Ab Version 2 gibt es keine Taktzahlen-Probleme mehr.

URAUFFÜHRUNG
am 21. Juli 2010, Pfarrkirche St. Josef Wels/Pernau
Es sang der Gesamtchor der Chorsingwoche für Kirchenmusik
Piano: Gerhard Schacherl, Leitung: Mag. Tobias Chizzali

Missa brevis GAUDETE

für Gem. Chor und Piano (Bass ad lib.)

Kyrie
Gloria
Sanctus
Agnus Dei

Der Titel "Missa brevis GAUDETE" legt nahe, dass es sich um eine Messe für den 3. Adventsonntag (GAUDETE = "Freuet euch") handeln könnte. GAUDETE wurde gewählt, weil die Uraufführung in der Adventzeit stattfand (der Liturgie entsprechend ohne Gloria). Die Uraufführung des Gloria wurde zu Weihnachten nachgeholt. Freuen dürfen wir uns aber auch im übrigen Kirchenjahr. Somit ist GAUDETE ein gutes Motto!
Die Messe wurde für den Singkreis Pichling und die Sängerrunde Pichling komponiert, um den beiden Chören für den TV-Gottesdienst am 29.11.2015 eine Möglichkeit zur Zusammenarbeit zu bieten.

Video von der Uraufführung auf religion.orf.at
Kyrie ab 5:37, Sanctus 25:15, Agnus Dei 33:49
Mitwirkende des TV-Gottesdienstes: Singkreis Pichling und Sängerrunde Pichling
Leitung: Thomas Hintersteiner
Manfred Schacherl (E-Bass), Gerhard Schacherl (Piano), Andreas Etlinger (Orgel)

Piano-Begleitung (MP3) als Hilfe zum Einstudieren

Notenbeispiel aus "Sanctus" (Ausschnitt):